Wever & Ducré

1–9 von 11 Ergebnissen werden angezeigt

Das belgische Unternehmen Wever & Ducré wird 1983 gegründet. Damals beschliessen einige junge  Belgier, eine Leuchtenfirma aufzubauen. Da in Belgien mehrere Amtssprachen – unter anderem Flämisch und Französisch – gesprochen werden und sich die Firmengründer weder für die eine noch für die andere entscheiden wollten, bleibt nur eine Möglichkeit übrig: Der Name soll phonetisch in beiden Welten zuhause sein. Bei der lebhaften Diskussion fällt den Jungunternehmern dann zufällig ein Schriftstück in die Hände, das eine entscheidende Rolle in der Firmengeschichte übernehmen wird: ein Leitfaden, der in fünf Punkten erklärt, wie man im Leben erfolgreich ist – durch harte Arbeit (WErklust), Vertrauen (VERtrouwen), Begeisterung (DUrf), gepaart mit Mut und einer gehörigen Portion Kreativität (CREativiteit). Das ist seither die Basis und Firmenphilosophie von Wever & Ducré.

Die Firma entwickelt Leuchten, die sich wunderbar in die moderne Architektur einfügen. Wever & Ducré steht für trendige Leuchten mit LED-Leuchtmittel der jüngsten Generation. Edles Design ist bei Wever & Ducré ebenso wichtig wie hochwertige Verarbeitung. Viele Leuchtendesigns existieren in verschiedenen Varianten, so zum Beispiel als Deckenleuchte und als Wandleuchte für den Innen- und Aussenbereich.

Der Slogan von Wever & Ducré: "From Belgium with Love!" verspricht ein vielfältiges und trendiges Angebot.

Während die Einbauleuchten und Spots für die Ausleuchtung der Räume sorgen und die Architektur betonen, sind die Pendelleuchten des Herstellers oft dekorativ. Sie sind mit Retrofit-Gewinden ausgestattet. So können sie flexibel mit warmweissen LED-Leuchtmitteln bestückt werden.

Fast alle Leuchten von Wever & Ducré sind dimmbar. Das Label "Ambient White Dim" steht für flexibel wählbare Lichtstimmungen. Von gemütlich warmweissem Licht bis zu Arbeitsbeleuchtung kann die Lichtfarbe eingestellt werden. Alles, was Sie dazu brauchen, sind ein 3-poliges Kabel und ein Phasenabschnittsdimmer.