Brokis

1–9 von 11 Ergebnissen werden angezeigt

Die Tschechische Leuchten-Fabrikation Brokis ist die Idee des erfolgreichen tschechischen Unternehmers Jan Rabell. Im 2006 gründete der studierte Ökonom den Brand Brokis. Es gelang ihm damit, die alte böhmische Glasbläserkunst wiederzubeleben. Mit neuen Öfen und verfeinerten Techniken wird seitdem in den Janstein-Glaswerken farbiges Glas produziert und zu hochwertigen Leuchten verarbeitet. Auch andere Materialien spielen eine wichtige Rolle. So zeichnen sich Brokis-Leuchten durch eine raffinierte Kombination von Glas, Holz und Metall aus.

Die künstlerische Leitung bei der Entwicklung der Brokis-Leuchten obliegt der Möbel-und Produktdesignerin Lucie Koldova. Ihre Zusammenarbeit mit Brokis begann 2006 mit den Leuchten "Brokis Balloon" und "Brokis Muffin". Diese Leuchten designte sie, als sie noch in Paris wohnte. Durch Lucie Koldova wurden die Brokis-Leuchten schnell international bekannt. Ihre Kreationen umfassen Glasskulpturen und Glas-Leuchten, aber auch poetische Ausstellungsstücke für Galerien. Die Leuchten-Kollektionen Memory, Balloons, Capsula, Whistle und Mona sind nur einige von ihren gelungenen Entwürfen.

Brokis beschäftigt aber auch weitere Designer wie Dan Yeffet, Boris Klimek und Chiaramonte Marin. Aber nicht nur die Leuchten sind Eigenentwicklungen. Brokis entwickelt sogar die Lampen und Leuchtmittel in Eigenregie. Alle Brokis-Leuchten sind in verschiedenen Glasfarben erhältlich.